Natürlich schöne Hochzeitsfotografie

Oliver Garrandt - Fotografie

Nachklapp TrauDich! 2018 Hamburg

Auf der „TrauDich 2018“ in Hamburg haben wir viele großartige Gespräche geführt und interessante Menschen kennengelernt.

Ich hoffe, dass wir einige für eine fotografische Begleitung durch uns begeistern konnten und ich freue mich schon jetzt, viele von euch wieder zu sehen. Mancher Kontakt hat eventuell noch weitere Fragen zum Messeangebot. Da ihr durch die vielen unterschiedlichen Eindrücke auf dieser Messe vielleicht nicht mehr alle Infos präsent habt, hier nochmal eine kurze Zusammenfassung:

Das wohl den meisten Wichtigste zuerst mit den Messerabatten:
- Bis 10 Std. Begleitung zu zweit: 1500 €
- 11 Std. - nahezu Open End (letzter offizieller Höhepunkt des Tages): 1700 € Inkl. aller Leistungen wie auch hier auf der Homepage beschrieben.
- 100 Abzüge im Format 13x19
- Alle gemachten Bilder in voller Auflösung in Farbe und SW
- Ein Fotobuch in A4 quer mit 38/40 Seiten oder in quadratisch 28x28 cm mit 26/28 Seiten
- Natürlich gibt's auf Wunsch auch eine Onlinegalerie!
Zusätzliche Optionen:
- Fotobox: 275 €
- Video-Highlight-Film (Musikvideo): 550 €
- Ein einfaches Video (Trauung + Hochzeitstanz): 350 €

Falls ihr weitere Fragen habt, kommt gerne auch mich zu. Ich freu mich auf eure Mails, Meinungen, Kommentare und Wünsche!

Sommer 2018

Das Thema des Jahres / Sommers ist wohl, wie man mit der Hitze umgeht.
Sicherlich möchten die meisten Menschen mit Sonne, tollem Wetter, strahlend blauem Himmel heiraten und so viel es geht den Tag draußen mit Freunden und Familie feiernd verbringen. Dabei gibt es auch viele Gründe, von den Fotos mal abgesehen, die gegen eine hochsommerliche Hochzeit sprechen. Seien es Kreislauf älterer oder geschwächter Gäste, ausreichend trinken gehört genau so dazu wie für das Brautpaar ein Wechselhemd für den Bräutigam und ein eher dünneres / kürzeres Sommerkleid für die Braut, um den Abend einigermaßen frisch und mit viel Lust zum Tanzen zu Meistern.
Gerade jedoch klassische traditionelle Kleidung wie ein dunkler Anzug und Weste beim Mann, sowie ein Reifrock und ein mehrlagiges Kleid bei der Braut, sprechen eher für den Frühling oder Spätsommer/Herbst. Viele Paare unterschätzen in der Tat sehr, wie warm es mit solch Kleidung in der prallen Sonne werden kann. Zumal man sich ja unter "normalen" Bedingungen dann einfach dünner und luftiger anziehen würde.
Des Weiteren empfiehlt es sich neben luftiger Kleidung, nach jedem alkoholischen Getränk ausreichend Wasser zu sich zu nehmen. Das versteht sich zwar eigentlich von selbst, wird aber gerade an solchen Tagen gern unterschätzt oder schlicht und einfach vergessen. Und weil man als Paar ja nicht als erstes gehen und schon gar nicht als Schnapsleiche enden möchte. :)


neu im Sortiment --> zwei Schneiderinnen

Sehr kurzfristig und dazu auch noch dicht hintereinander, habe ich zwei sehr freundliche Schneiderinnen kennengelernt. Beide arbeiten in verschiedenen Preissegmenten und sind somit auch nicht wirklich eine Konkurrenz zueinander. Daher hab ich auch kein Problem beide gleichzeitig vorzustellen:
Zum einen eher im mittleren bis höherem Preis aber dafür lokal ansässig und mit dem fertigen Studium im Hintergrund aus Hamburg: Melanie Lindner mit ihrem Atelier in der City-Süd!!!

Und dann Dorota aus Polen, die ihre Ausbildung an einer Schneiderschule absolviert hat.
https://www.maxmodels.pl/projektant-usagifashion.html
Weitere Infos zu den beiden Damen als bald :)

Datenschutzumsetzung DSGVO

Hallo Freunde, Interessenten, Kunden und Kollegen,
sicherlich wird der eine oder andere von euch bereits von dem Thema, welches auf uns alle zu rollt schon mal gehört oder gelesen haben. (Achtung etwas längerer Text) Dadurch, das ich, wie vermutlich ihr alle auch bestimmt mal, direkt betroffen bin, wollte ich euch ein paar Infos dazu geben, wie ich das umsetzen werde. Angefangen natürlich bei den AGBs und den Datenschutzbestimmungen, die ich bereits auf meiner Webseite veröffentlicht habe, wird diese zudem zeitnah nur noch via https erreichbar sein.
Meine Partner und Agenturen, mit denen ich zusammenarbeite sind zum großen Teil auch schon nur noch über verschlüsselte Verbindungen erreichbar und sichern diesen Teil des Gesetzes.
Bis zur in Krafttretung des Gesetzes bleibt natürlich alles beim Alten. Aber dann... Sollte wer ein Bild von sich sehen, was er nicht mehr sehen will? Ich lösche es zeitnah innerhalb der gesetzten Frist der Verordnung. Anfragen und E-Mails, die nicht privater Natur sind, werden, so daraus kein Vertrag/Auftrag wird, ebenfalls direkt gelöscht.
Bei Aufträgen wird es nun KOMPLIZIERT! Nach der Erfüllung des Auftrags muss ich alles löschen! Daher habe ich meine AGBs entsprechend angepaßt und speichere vorläufig NUR DIE BILDER mit dem Auftraggeber ohne dritte Personen (Gäste oder Geistliche oder Fans und Publikum) 10 Jahre. Davon ist nicht Recht betroffen, das ihr eure Daten jederzeit trotzdem löschen dürft. Kontakt reicht und ich mache das.
Aber eine Online-Galerie mit allen Gästen, Gruppenfotos, Fans usw. werden danach nicht mehr von mir zu realisieren sein. Jedenfalls solange diese Verordnung NICHT in nationales Recht umgesetzt wurde. Ich weiß Politiker-Bashing ist in Mode und inzwischen immer häufiger auch zurecht. Aber bei diesem Gesetz, haben ALLE Berliner Politiker letztes Jahr gepennt und sich nur mit Wahlkampfthemen beschäftigt. Unwissentlich, das sie selbst in diese Falle laufen würden/werden! Wenn ich das schriftliche Einverständnis aller Personen habe, werde ich aber auch weiterhin diese in die Galerie aufnehmen. Sonst wird diese nur noch mit den Bildern des Auftraggebers wie auch evtl. Interieur, Detailbilder und anderes, welches keine Rückschlüsse zur Identifizierung einer Person zuläßt, befüllt. Das Selbe betrifft die Speicherung der Daten und Bilder für mögliche BackUps. Von Konzerten, Festivals oder auch anderen Events werde ich bis auf weiteres keine Bilder mehr veröffentlichen, die nicht Pressezeugnis der Musiker und Bands sind. Rückwirkend ist das natürlich möglich, wenn wer sich auf einem Bild wiedererkennt. "Zum Glück ist es aber nicht möglich auch wen rückwirkend zu bestrafen!" Anderes ist organisatorisch und zeitlich einfach NICHT möglich. Ich bräuchte von jeder Person das schriftliche Einverständnis. Konkludentes Handeln (auch schlüssiges Verhalten, stillschweigende Willenserklärung oder konkludente Handlung genannt) oder auch eine mündliche Einwilligung reichen nicht mehr aus!
JEDER der nun Bilder von anderen Personen veröffentlicht, sollte sich sicher sein, das es nur noch persönlicher oder familiärer Natur ist. Sonst kann es teuer oder wenigstens ärgerlich werden. Denn das allein reicht nicht: : Diese Verordnung gilt jedoch für die Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter, die die Instrumente für die Verarbeitung personenbezogener Daten für solche persönlichen oder familiären Tätigkeiten bereitstellen. Also Fan-Zine Betreiber, Fangruppen beim Fußball mit öffentlichem Webauftritt, Discos und Partyveranstalter mit entsprechender Berichterstattung und und und

Also dann: Einen datenfreien Tag wünsche ich euch.

Link: https://dsgvo-gesetz.de/

Preis VS Qualität

Qualität und Technik sind wie so oft entscheidend, wenn man die Bilder, die man macht, weiterverarbeiten will. Dabei mache ich Schnappschüsse auch gern mal meinem Handy oder meiner "Edel-"Kompakten. Die reichen sicher für Facebook, eine Onlinegalerie oder nen digitalen Bilderrahmen. Manchmal geht damit sogar ein guter Druck, wenn die Qualität zweitrangig ist.

Das Bild jedoch entsteht ja bei einem Shooting im Kopf des Fotografen. Das Auge ist so um die 75-80% verantwortlich. Viele Bilder würden vermutlich also qualitativ trotzdem reichen, wenn ein Profi oder ambitionierter Hobbyfotograf diese mit eben dem Handy oder guten Kompakten machen würde. Den Unterschied würden vermutlich die meisten von uns erst erkennen, wenn sie das Rohbild ohne Bearbeitung und Korrekturen sehen.

Aber für den Profi oder ambitionierten Hobbyfotografen ist es wichtig, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Da sind dann eher die Grenzen beim Budget (Fotograf*in in der Ausrüstung / Kunde*in im bezahlbaren Preis) zu finden. Will man bezahlbare Aufträge haben / machen oder das technisch bestmögliche Bild erzielen? Zwischen diesen gegenläufigen Möglichkeiten ist es mein Bestreben, einen guten Kompromiß zu finden. Wohl wissend, dass ich leider nur Annäherungen erreiche. Der Anspruch für ein tolles Hochzeitsshooting zum Beispiel trifft dabei auch auf Wetter, Lokation und Zeit(Sonne). Naja. Und danach auch noch ein wenig Bildbearbeitung ???? Ich würde mich freuen dazu eure Meinung zu hören: Schreibt mir einfach eine Mail ????
Danke schön dafür schon mal vorab.

Planen? Machen doch nur Anfänger ;)

Jetzt grade passiert es zu hunderten: Heiratsanträge zur WInter-/Weihnachts-/Neujahrszeit haben Hochsaison. Nicht das es die nicht auch im Sommer gibt. Aber grade jetzt kommt es dann doch des öfteren vor. Und häufiger als man denkt! Aber ist die Freude erst mal auf ein erträgliches Niveau gesunken, möchte man sich schon über den möglichen Hochzeitstermin Gedanken machen:
noch dieses Jahr heiraten oder erst im Nächsten? Lieber im Sommer, wenn es schön warm ist(oder unerträglich heiß oder doch verregnet oder alle im Urlaub) Oder doch lieber im Frühherbst? Gar eventuell im Winter auf eine weiße Hochzeit hoffen? UND WO? Kurz gesagt, es geht um die Planung, die einfach eine jede Hochzeit braucht. Auch dann, will man still und heimlich auf einer Insel, in einem Leuchtturm oder in Las Vegas heiraten!
Aber wann fängt man damit an❓

Läuft :)

Am besten bald! Jedenfalls dann, wenn ihr euch auf einen Termin geeinigt habt. Tolle Lokale/Lokations sind schon zum Teil auf 12- 15 Monate oder länger ausgebucht, DJs, Fotografen, Hochzeitsredner haben mehr oder weniger Vorlauf und sind entweder eher noch zufällig frei oder aber erst wieder in X-Monaten. Der Anzug und das Kleid brauchen auch ein paar Tage beim Schneider. Selbst dann, wenn es "Low-Budget" Second-Hand ist, sollte es ja wenigstens angepaßt und abgesteckt werden. Kurz um, es gibt EINIGE Dinge, die zwei bis vier Wochen oder Monate Vorlauf haben, wenn man denn den Wunschtermin beim Standesamt seiner Wahl bekommen möchte.
Da gibt es zum Beispiel: Hamburg Altona. Wohl eines der beliebtesten Ämter in Hamburg. Aber man muß exakt den Termin abpassen, wenn man sich anmelden kann. Sonst wird´s nix! Und was macht man dann mit den Gästen, der geplanten Feier? Oder eben auch Ämter wie Uetersen, wo man ähnlich wie in Nordkirchen auch an vielen Sonn- und Feiertagen heiraten kann.

Als Fotograf kann ich euch nur immer wieder empfehlen, sich so zügig wie es geht, aber mit Plan und Organisation an die Blaupause eurer Hochzeit zu setzen. ????️ Ihr braucht dazu Hilfe? Kein Problem! Dafür bin ich da. Vielleicht nicht um euer Kleid abzustecken oder eure Hochzeit zu planen. Aber sicher hab ich den einen oder anderen Tipp für euch.
Also bis bald ????

Gebucht und was dann?

Wie läuft das eigentlich?
Heute kümmern wir uns mal um eines der vielen Fragen, die immer wieder auftauchen, wenn man?
Ja was eigentlich?
Einen Fotografen bucht, einen sucht, gefunden hat?

Gleich so viele Fragezeichen. Dabei haben die Paare in der Regel noch viel, viel mehr davon parat. Vermutlich macht das jeder Fotograf "ein wenig" anders. Ich für meinen Teil habe bisher folgende Vorgehensweise etabliert:
Ihr habt mich zum Beispiel über Freunde gefunden, meine Seite im Internet gesehen oder wir haben uns zum Beispiel auf der TrauDich! Hochzeitsmesse kennengelernt.
EUER TAG ist bei mir im Kalender noch frei und meine Bilder sprechen euch an? Dann machen wir einen Termin, besprechen eure Wünsche und Vorstellungen. Angefangen von dem Ablauf des Tages, bei dem ich gern mit Rat und Tat und der Erfahrung von gut 450 Hochzeiten zur Seite stehe. Wünsche und Ideen sind dabei vor allem bei den Bildern und den Fotografielocations gefragt. Dabei entwickeln wir ein Gespür füreinander. Ich genau so wie ihr von mir. Schließlich sollte EUCH an dem Tag nur ein Fotograf begleiten, bei dem es gegenseitig mit der Sympathie paßt. Egal ob ihr 2 oder 20 Std. begleitet werden wollt, finden wir zusammen das "beste" Angebot für euch. Dabei sind meine Leistungen bezüglich der Fotografie soweit möglichst umfassend. Haben wir uns auf auf Dauer und Preis wie Inhalt geeinigt, machen wir einen Vertrag. Natürlich gibt es bei mir KEINE Anzahlung und ein FAQ-PDF liegt auch bereit.
Das mit dem Vertrag aufsetzen und eMail dauert zwei drei Tage, denn nicht immer reicht dieser als PDF Datei und nicht jeder von EUCH hat zu Hause einen Scanner stehen. Wenn die Unterschriften ausgetauscht wurden, war es das im Prinzip. :) Naja nicht ganz! Denn ich stehe von nun an auch weiterhin bis ihr euren USB-Stick, Ausdrucke und Hochzeitsbuch in den Händen haltet für alle Fragen bereit.

PS. April und ab September 2018 sind noch viele Termine verfügbar

Teuer oder billig?

Vielen Kunden ist der Preis sehr wichtig. Dabei kommt es regelmäßig zu einem (mir natürlich auch) verständlichen Preisvergleich zwischen den Fotografen und eben dem Preis.
Der Preis ist aber sicher nicht das hauptsächliche Augenmerk, auf den der Blick gerichtet sein sollte.
Hier also ein paar Beispiele:

Nach der Messe

Auf der Trau Dich! gab es dutzende tolle Gespräche mit euch wie auch anderen interessierten Paaren. Vermutlich konnten vor Ort nicht alle Fragen geklärt werden. Denn auf einer solchen Veranstaltung wird man ja förmlich mit Informationen zugeschüttet. Welcher Fotograf hat mir zu welchem Thema was erzählt? Wie lange sollte ich noch mal warten, bis er sich zurück meldet?
Dabei könnt ihr euch jederzeit an mich wenden. Egal ob mitten in der Nacht oder frühst nach dem Aufstehen. eMails werden, ähnlich wie WhatsApp Nachrichten, schnellst möglich beantwortet.

Insgesamt kann ich nur sagen, VIELEN DANK auch an meine fleißigen Helfer*innen und natürlich euch, die diese Messe ja erst möglich gemacht habt. Es war großartig euch kennenzulernen und ich freue mich euch an DEM bis dahin wichtigsten Tag eurer Beziehung begleiten zu dürfen.

Nach diesen heißen Tagen, heißt es nun also auf euer Feedback warten.
Liebe Grüße euch
Oliver

Hochzeits-Messe Trau Dich! 2017

Wie heißt es so schön?
Save The Date!
Denn in nicht mal mehr zwei Wochen ist es wieder soweit! Wie jedes Jahr (nun zum vierten mal in Folge!) bin ich mit einem Stand auf der Trau Dich! #Hochzeitsmesse vertreten. Damit DU und dein*e Partner*in die #Messe unbeschwert genießen könnt, biete ich Paaren, die sich an ihrer Hochzeit von mir begleiten lassen wollen, #Freikarten für die Messe an! Außerdem erwartet euch dort als kleines #Dankeschön der jährliche Messerabatt.
Mein Team und ich natürlich auch freuen uns auf euch!

PS.
Das Ganze findet wie jedes Jahr im Terminal Tango am Flughafen in Hamburg und diesmal am 11. und 12. November statt.

Fotobooth / Fotobox verfügbar

HURRA!!! Weiterer Meilenstein erreicht.
Nach dem nun ja 2017 schon zu Hälfte ausgebucht ist, gibt es den nächsten Step in der Angebotspalette!

In Kooperation mit einem #Fotobooth / #Fotobox -Anbieter könnt ihr diese direkt über mich bestellen und betreuen lassen. Und das für einen bei mir üblicherweise sehr günstigen Preis von UNTER 350 € inkl. In dem Preis bereits enthalten sind Hin- und Rückversand innerhalb Deutschlands, alle Fotodrucke als Flatrate, eines unserer Requisitensets bestehend aus zahlreichen Verkleidungsaccessoires sowie der USB-Stick, den Du am Ende abziehen und behalten darfst.
Es kommen wie immer keine weiteren Kosten auf Dich zu! Wer also meint, das gibt´s nur für sehr viel Geld, der irrt!

Schon ist es wieder soweit!

in nicht mal mehr zwei Wochen ist die TRAU DICH! Hochzeitsmesse in Hamburg (http://traudich.de/hamburg/) Wie jedes Jahr nun zum dritten mal in Folge werde ich euch dort live Rede und Antwort stehen, Bilder zeigen und mit euch über eure Hochzeit. DEN einen großen Tag in eurer Beziehung miteinander sprechen!
Dabei begleitet mich wieder ein tolles Team von Unterstützern, die euch mit Kaffee und Orangensaft aber auch mit Süßem versorgen.
Ich freue mich euch dort zu sehen. Und wenn ihr schon jetzt wisst, dass ihr eine Beratung wünscht kann ich euch auch noch Freikarten hinterlegen.

Liebe Grüße und bis zum 5. oder 6. November in Hamburg auf der Trau Dich! im Flughafen, Terminal Tango.

Standesämter auf denen ich bereits ...

Ich hab gerade mal eine kleine Liste der Standesämter gemacht, wo ich schon gearbeitet/fotografiert habe. Und ich weiß sicher, es fehlen zwei drei vier in der Liste...
Ahrensburg
Altenholz/Stift
Bad Bederkesa
Bad Bevensen
Bad Hersfeld
Bad Homburg
Bad Salzuflen
Barmstedt
Barsinghausen
Berlin(Verschiedene)
Bielefeld
Binz (auf Rügen)
Bovenau
Braunschweig
Bremen(Stadt)
Buchholz in der Nordheide
Calberlah
Cuxhaven
Dortmund
Eckernförde
Fallersleben
Falshöft
Flensburg
Freienwill(Amt)
Gettorf
Gotha
Göttingen
Gut Basthorst
Hamburg(Verschiedene)
Hannover
Heikendorf
Hemmingstedt
Hohenwestedt
Jork
Kassel
Kiel
Köln
Lübeck
Lüneburg
Lychen
Magdeburg
Meißen(Schloß)
München(Stadt)
Münster
Nienburg a d Weser
Norderney
Norderstedt
Nürnberg
Oberstdorf
Offenbach
Offenburg
Ohrdruff
Preetz
Scharbeutz
Schloss Lichtenstein
Schönkirchen
Sellin
Sinzheim
St Augustin
Stockelsdorf
Stölln (bei Berlin)
Timmendorfer Strand
Schloss Tremsbüttel
Tübingen
Uelzen
Wahlstedt
Waren/Müritz
Wesel
Wittstock/Dosse
Wöltingerode
Zwickau

WOW!!!!

Gewinnspiel im Oktober via Facebook

Nur kurz zwischen durch :)
Im Oktober werde ich ein Gewinnspiel organisieren, in dem ihr die Möglichkeit habt folgende Preise zu gewinnen:

  1. Preis eine Halbtagsbegleitung (bis ca 5 Std) eurer Hochzeit (wie ihr euch es wünscht)
  2. Preis standesamtliche oder kirchliche Begleitung inkl. einem halbe - dreiviertel Stunde Fotoshooting
  3. Preis ein Paarshooting für ca eine dreiviertel Stunde

    Bedingung dafür ist:
    1.  Auf Facebook bei mir AUF FACEBOOK einen Grund nennen, warum Ihr das Shooting wollt.
    Der Beitrag dafür unter dem ich das alles sammle wird am 15.10. freigeschaltet!
    2. einen obligatorischen Like
    3. mit der Veröffentlichung eures Namens bei Facebook einverstanden sein, wenn ihr gewinnen solltet.
    4. natürlich die Teilnahmebedingungen akzeptieren
    5. Wenn der Veranstaltungsort nicht im Umkreis von 100km Hamburgs liegt, müssen die Fahrkosten zu gleichen teilen und sollte das im Ausland sein Reisekosten übernommen werden.

Das sollte hoffentlich reichen und klappen.
Die Gewinner, so sie Interesse haben, bekommen zusätzlich zwei Freikarten für die Hochzeitsmesse "Traudich" am 05. und 06.11.2016 in Hamburg und können sich dort zudem noch einmal einen persönlichen Eindruck von meiner Arbeit und mir machen.

Hochzeiten!!! Planungen und Gespräche für 2016 laufen auf Hochtouren

Noch ist nicht wirklich Winter 2015 und schon laufen die Planungen und Vorbereitungen für Hochzeiten in 2016 auf Hochtouren!
Bestimmte Termine sind wie jedes Jahr sehr begehrt und wenn du deine Hochzeit planst, würde ich nicht all zu lange zögern wenigstens eine "unverbindliche" Reservierung anzufragen. Termine zu reservieren ist kostenlos, kann aber für dich bedeuten, (d)einen (Wunsch-)Fotografen mit an Bord zu haben oder aber wenigstens EINEN der Guten an deiner Seite zu wissen.
Scheut euch nicht eine e-Mail zu senden oder über das Kontaktformular auf mich zu zu kommen. Ich freue mich von euch zu hören. Letztlich sind meine Angebote nur Angebote, über die immer im Detail gesprochen wird, um DEIN Hochzeitspaket zu schnüren.

Heiraten 2015 mit Fotografen!

Das Jahr 2015 steht in den Startlöchern und wartet nur noch Weihnachten ab. Vielleicht liegt ja ein Verlobungsring unter dem Baum? Und dann gehts los.... PLANEN, wann wollen wir WO heiraten, wie viele Gäste, was soll uns das Ganze kosten dürfen und und und.
Natürlich und eben nicht bloß weil ich euch gerne fotografieren möchte, denkt daran. Einen Fotografen zu engagieren. Ob ich das bin, was ich mir natürlich wünschen würde, oder es ein Kollege von mir ist? Das bleibt natürlich frei bei euch. Es sprechen viele Gründe dafür:

  1. der Profi weiß was er da mit seiner Ausrüstung anstellt und sollte inzwischen Erfahrungen haben bezüglich Licht und Lokation.
  2. der Freund einer Tante von einem Arbeitskollegen, der immer so schöne Urlaubsbilder macht, mag ggf. nichts oder nur ein Taschengeld kosten. Aber wenn der den Job "versaut" wer soll ihm da böse sein?
  3. und wenn der Onkel eines Freundes am Abend keine Lust mehr hat, Feierabend macht oder gar am Tresen versumpft? Wer kann es ihm verübeln? So ein Tag ist lang und anstrengend und erfordert häufig mehr als eine Kamera.
  4. 100€ die Stunde? Soviel verdient ja nicht mal der Tischler! Der ist aber natürlich auch fertig, wenn er geht. Wenn der Klempner das Rohr geflickt hat, hat er Feierabend. Ich sitz noch mal die selbe Zeit allein an der Nachbearbeitung der Bilder. Und die Zeit für Beratung, Backups oder einfach nur Organisation und Fahrzeit nicht mal eingerechnet.
 So gibt es natürlich viele weitere Gründe sich einen Profi für den schönsten Tag ins Haus zu holen! Und 2015? Da sind immer mehr Termine vergeben. Juni und August an den Wochenenden fast ausgebucht!
Und nun kommt ihr :) Ich freue mich natürlich auf jede Anfrage. Ob nun für 2 oder 12 Std., ich bin da, wo immer ihr euch ein Ja-Wort geben wollt.

Trau dich! 2014

Wer schon immer mal wissen wollte, wie man sich auf einer Messe präsentiert, wird sicher von mir enttäuscht werden. Ich selbst werde mich dieser Erfahrung aber trotzdem mal stellen und auf der http://www.traudich.de/html/hamburg_.html

vertreten sein.
Da habt ihr die Chance mich auch live kennen zu lernen und neben einen Plausch auch mit mir einen Kaffee zu trinken. Wir werden für euch da sein und freuen uns auf euren Besuch in der Veranstaltungshalle am Stand L7 :)

Viele Grüße euch
Oliver

Hochzeitsplanung läuft

Das neue Jahr läuft und langsam rückt der Termin für Ihre Hochzeit näher. Da sollten Sie nicht zögern und zeitig Ihren Wunschfotografen zu kontaktieren. Egal ob Sie sich nur für 2 oder gar eben auch für 12 Std. begleiten lassen wollen. Planung ist alles und hier heißt es in der Tat:
Der frühe Vogel fängt den Wurm!

Nichts ist in dem Falle so tragisch wie sich nur mit der vierten Wahl oder auf Hobbybilder der zu verlassen, um dann die Erinnerungen des schönsten Tages nur noch auf pixeligen Bildern aufzufrischen. Natürlich ist das selten uneigennützig und auch andere Fotografen machen tolle Bilder. Doch die wenigsten von uns können mehr als eine große oder zwei/drei standesamtliche Trauungen am Tag begleiten. Und vor allem sind dann die beliebten Frühlings- und Sommer-Tage (Freitags und Samstags) schnell ausgebucht.

Gerne reserviere ich auch den Wunschtermin und mache Studenten ein besonderes Angebot. Fragen Sie einfach nach. Ich bin Bundesweit unterwegs und freue mich darauf immer wieder neue Standesämter kennenzulernen.

Kindergarten

Sicherlich kennen Sie die Situation bei Ihnen im Haus.
Der Fotograf kommt!

Stress für alle Kinder und auch Ihr Personal ist vorprogrammiert. Die Kinder weinen und schreien, weil sie einen Augenblick in einer künstlichen Situation still sitzen sollen. Die Kleinsten wollen gar nicht, einige möchten nicht die Puppe, den Bären oder die Mütze dazu und der Rest wird von den Eltern mit Süßigkeiten gelockt.

Im Unterschied dazu biete ich Ihnen an, Sie und Ihr Haus einen Tag lang zu besuchen, um die Kleinen und die Kleinsten draußen beim Spielen oder auch drinnen zu beobachten und zu fotografieren.
OHNE das diese in ihrem Tagesablauf sehr gestört werden. Und wenn der Tag / Nachmittag es zulässt dazu auch noch mit den Eltern zusammen ein paar Portraits zu machen.

Sie sind unsicher, ob das Konzept Anklang finden würde, gar die Kosten für die Eltern exorbitant nach oben schnellen? Normalerweise sollte schon der Preis von derzeit höchstens 20 € pro Kind überzeugen. Dazu würden Sie oder die Organisatoren dann alle DVDs (eine für jedes teilnehmende Kind) erhalten und diese nur noch verteilen müssen.
Sicherlich werden wie immer viele Fragen auftauchen. Aber natürlich werde ich alles an Auflagen und Vorgaben, wie z.B. Kinder die nicht fotografiert werden sollen berücksichtigen und für einen unbürokratischen Ablauf sorgen.
Damit Sie sich davon überzeugen können, wie das aussehen könnte, habe ich Ihnen eine kleine Galerie erstellt, die sich nur mit dem Passwort abrufen lässt.

Sonnenschein

Neues zum laufenden Jahr, die Schlechtwettergarantie
Da man das Wetter für den Tag der Trauung nur schwer vorsehen kann, biete ich euch eine Schlechtwettergarantie an. Ein verregneter Tag oder Orkanböen können einiges an Ideen für Fotos wie auch ggf. das gesamte Brautpaarshooting nahezu unmöglich machen. Die Garantie ist mit einer Buchung inkl. und beinhaltet ein Fotoshooting bis zu 1.5 Std. mit euch als Brautpaar zu einem späteren Zeitpunkt, wenn man das Wetter besser kalkulieren kann. Ihr könnt euch dazu überlegen, ob das in eurer Brautkleidung oder in einem anderen Outfit sein soll. Das Ganze biete ich für nur 75 € an, die auch nur fällig werden, wenn ihr das Angebot in Anspruch nehmen wollt.